Sissis Roasted Almond Chocolate

Seit Anfang des Jahres habe ich eine neue  Bereicherung zu meinen eh schon bestehenden Allergien und Unverträglichkeiten. Histaminintoleranz. Irgendwann schreibe ich mal mehr dazu – aber heute soll es hier um etwas anderes gehen.

Bedingt durch eben diese Histaminintoleranz kann ich keine Schokolade mehr mit Kakao essen. Durch die Laktoseintoleranz allerdings auch keine „normale“ weiße Schokolade.

Ich habe mich dann durch das Sortiment an veganen weißen Schokoladen getetestet und fand alle mehr oder weniger unbefriedigend.

Also habe ich meine ganz persönliche laktosefreie, histaminarme und trotzdem unglaublich köstliche Mandel-Schoki kreiert.

Und hier ist das Rezept.
Je nachdem, wo ihr die Schokolade reingießen wollt, reicht das Rezept für 1 – 2 Tafeln. Wenn ihr keine Silikonformen habt, kann die Schokolade auch auf Backpapier gestrichen oder in Pralinenformen gegossen werden etc.

Kcal-Angaben kann ich keine machen – ich glaube, ich möchte das auch nicht so genau wissen, wie viel kcal ein Stückchen hat.

Zutaten:

50 gr. Kakaobutter

50 gr. Mandelbutter (das Rezept habe ich hier aufgeschrieben)

25 ml Ahornsirup

1 TL Vanille

1/2 TL Zimt

2 EL Roasted Almonds

 

Zubereitung:

Im Wasserbad die Kakaobutter langsam schmelzen lassen.

IMG_6198

Anschließend zum wieder abkühlen wegstellen. In der Zwischenzeit die Mandelbutter, den Ahornsirup, Vanille und Zimt in einer Schüssel vermischen.

IMG_6199

Wenn die Kakaobutter 32°C hat (mit einem Thermometer messen), kann die Mandelbutter-Mische mit einem Spatel langsam druntergemischt werden. Es ist noch recht flüssig, wenn alles vermischt ist.

IMG_6202

Nun die „Schokolade“ in die Form gießen und etwas weiter abkühlen lassen. Die Mandeln grob hacken und zum Schluss über die Schokolade streuen.

IMG_6205

Zum Kühlen in den Kühlschrank geben und am Besten kalt genießen.

IMG_6207.jpg

Über die Haltbarkeit kann ich noch keine Aussage treffen, weil sie wahrscheinlich das Wochenende nicht überleben wird.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s