Cookies to die for

Peanutbutter-Marshmallow-Pretzel-Chocolatechip-Cookies

Auf der Suche nach den perfekten Cookies und mit einem Glas Erdnussbutter, das weg musste, hab ich diese Kreation geschaffen 😀

Ich habe keine Ahnung, wie viele Kalorien in einem Keks sind – aber sie sind ziemlich großartig.

Das Ursprungsrezept ist von backeifer.de – wie immer habe ich es aber abgewandelt, weil ich Lust auf Brezeln im Keks hatte etc.

Hier das Rezept für 2 Bleche Cookies:

  • 110 g weiche Butter
  • 120 g Erdnussbutter
  • 150 g brauner Zucker
  • 50 g feinster Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Kappe Vanille-Extrakt
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 100 g Schokotropfen
  • 1 Hand voll Minibrezeln
  • 1 Hand voll Mini-Marshmallows

Zubereitung:

Butter und Erdnussbutter schaumig rühren. Die beiden Zucker unterrühre, bis es eine homogene Masse ergibt. Jetzt das Ei und den Vanille-Extrakt dazu geben und weiter rühren.

Mehl und Natron vermengen, sieben und unter die Matsche rühren.

Jetzt mit einem Schaber die Schokotropfen unterheben.

Die Minibrezeln in der Hand zerbröseln (es sollte noch erkennbar sein, was es ist. Also nicht zu Staub zermahlen.) und ebenfalls unter die Keksmasse geben.

Jetzt mit 2 Esslöffeln oder einem Eisportionierer kleine Teigmengen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Die Häufchen mit der Hand flach drücken, bis sie einigermaßen rund und ansehnlich sind.

IMG_5767Im vorgeheizten Backofen bei 175°C  ca. 12 – 14 min backen. Wenn die Kekse fast fertig gebacken und noch weich sind jeweils 3 – 5 Mini-Marshmallows auf den Cookie drücken und noch mal kurz in den Ofen (2 min max. – die Marshmallows sollen nicht braun werden).

Auf einem Rost abkühlen lassen und luftdicht verpacken. Oder gleich aufessen 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s