Mimis Granola

Ein bisschen British Columbia im Glas – #MegCan Twitter ist ja nicht nur ein Ort für Wortspiele und Whatsapp-Bilder-Vorlagen, manchmal lernt man* dort auch grandiose Menschen kennen und kann sie ein Stück virtuell begleiten. So ging es mir mit @meg_gyver, deren erstes Kanada-Abenteuer ich quasi „live“ mitverfolgen durfte. Neben vielen tollen Bildern, Eindrücken, Gartenhänden und Knoblauchzehen,…

Schnelle Antipasti

wenig Öl und viel Geschmack Ich liebe Antipasti und mache sie eigentlich ständig. Zum Grillen, Silvester zum Fondue oder eben auch zum Brunch. Da die eingelegten Sachen aus dem Glas immer zu viel Öl haben, finde ich die selbstgemachten definitiv ansprechender und sie sind bestimmt auch VIEL gesünder. Für eine bunte Platte braucht Ihr: Zucchini…

In Gin gebeizter Lachs

…weil ich keinen Whisky mag! Der gebeizte Lachs gehört bei uns seit Jahren zu Weihnachten dazu. Anfangs haben wir ihn in Whisky gelegt, aber ich mag gar keinen Whisky. Nachdem wir hier ja mittlerweile eine ansehnliche Gin-Bar haben, hab ich einfach mal mit meinem liebsten Schnappes experimentiert. Herausgekommen ist der wohl leckerste Graved Lachs ever….

Roastbeef mit Kräuterkruste an selbstgemachter Remoulade

ein Klassiker mit Suchtfaktor Wir haben hier auf dem Dorf nicht viel – aber wir haben wirklich exzellente Schlachter. Bei „meinem“ Schlachter konnte ich daher auch ein Roastbeef mit Schwarte vorbestellen, dass ich dann mit einer Kräuterkruste niedergegart habe. Es war Teil eines Brunches, daher ist die Mengenangabe nicht valide. Wenn es als Hauptgericht serviert…

NY-Cheesecake mal anders

wie ich eigentlich einen Mascarpone-Frischkäsekuchen mit frischen Himbeeren backen wollte… Von meinem Geburtstags-Himbeer-Tiramisu hatte ich noch einen Becher Mascarpone und wollte ihn nicht wegschmeissen. Also hab ich Cheesecake-Rezepte mit Mascarpone gesucht und sogar eins bei vanillakitchen.de gefunden. Geplant waren frische Himbeeren als Spiegel auf dem Kuchen. Die gab es im Dorfladen meines Vertrauens natürlich nicht…

Cookies to die for

Peanutbutter-Marshmallow-Pretzel-Chocolatechip-Cookies Auf der Suche nach den perfekten Cookies und mit einem Glas Erdnussbutter, das weg musste, hab ich diese Kreation geschaffen 😀 Ich habe keine Ahnung, wie viele Kalorien in einem Keks sind – aber sie sind ziemlich großartig. Das Ursprungsrezept ist von backeifer.de – wie immer habe ich es aber abgewandelt, weil ich Lust…