Rote Bete Carpaccio

… wie ich nach 35 Jahren anfing, rote Bete zu lieben Ich mochte rote Bete NIE. Meine Mutter mochte schon keine rote Bete. Umso erstaunlicher war, dass wir beide bei einem Besuch im Hansen in Bremen – total verrückt – ein Carpaccio von der roten Bete mit Scampi und Mozzarella bestellten. Was soll ich sagen?…

Slow Cooking – Jungbulle aus dem Ofen

Niedergegartes Rinderfiletsteak aus dem Ofen – ein Traum mit rosa Kern Als „Mädchen vom Bauernhof“ liebe ich gutes Rindfleisch sehr. Wenn möglich aus heimischer Schlachtung, ansonsten aus dem BioBauernladen oder anderen, nachhaltigen Quellen. Neulich kam ich in den Genuss eines niedergegarten Steaks und wollte es mit meinem Jungbullen gleich mal nachmachen. Es ist kinderleicht und…

Friesische Bouillabaisse

Eines meiner liebsten Fischgerichte, gegessen im FriesenJung auf Föhr und sofort verliebt.   Die friesische Bouillabaisse ist im Grunde auch nur ein dicker Fischeintopf mit Schnaps – aber ich habe sie vor einiger Zeit auf der Insel meiner Kindheit gegessen und mich sofort sehr verliebt. Der letzte Kniff ist das Abschmecken mit Küstennebel. Wem das…

Noch ein „Foodblog“ – muss das sein?

…oder wie ich an einem Mittwoch krank zu Hause war… Jetzt also auch noch ein Blog zu der Kocherei. Ja – so hab ich auch geguckt. Eigentlich verbringe ich wahrlich genug Zeit im Internet… Jetzt gerade komme ich aber sehr schlecht vom Sofa hoch und nutze diese kleine Auszeit, um meine lose Sammlung an Rezepten…